Slide background
Slide background
Slide background

Krankheit als Sprache der Seele

Ende der 80iger Jahre begann ich mich intensiv mit dem Thema Gesundheit, abseits des Mainstreams zu beschäftigen. Der Grund: viele ungeklärte Erkrankungen die meine Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit immer wieder massiv einschränkten. Die vielen Aktivitäten im Rahmen dessen was meine gesetzliche Krankenkasse zusammen mit der Schulmedizin für mich bereithielt, war nicht zielführend, vielmehr frustrierend.

Durch suchen, probieren und den Kontakt mit alternativen Gesundheitsverfahren ging es dann bergauf und ich konnte hinter fast alles einen dicken Haken setzen. Was blieb war meine Verärgerung darüber wie Kranke im Kreis herumgeschickt werden Kosten verursachen und fehlende echte Aufklärung.

Im Jahre 1999 traf ich dann auf Dr. Loos im Rahmen einer Knieverletzung (Meniskusabriss und großes Ganglion im Kniegelenk). Der Kommentar zu meinen MRT war: „Sie sind nicht auf ihrem Lebensweg sonst würde ihr Knie so nicht aussehen.“ Dies war der Beginn großer Lebensveränderungen

Psych-K oder Quantec

Beide Arbeitsweisen richten sich an das Bewusst-und Unterbewusstsein. Grundsätzlich sind beide Arbeiten miteinander kombinierbar.

Die Psych-K macht die körperliche Anwesenheit des Klienten erforderlich, da mit dem Körpersystem gearbeitet wird (z.B. über die Meridiane). Mit Quantec kann man auch gut per Telefon arbeiten, was sich bei weitem Anreiseweg anbietet.

Werden in der Psych-K beim Klienten ungünstige und widersprüchliche Glaubenssätze aufgedeckt und „neu überschrieben“, ist dies ein wunderbarer Neustart. Man geht die Dinge leichter an und setzt Beschlossenes besser um.

Die Crux an der Sache ist, dass in der Regel, die Familie, Freunde, Arbeitsplatz…..oft nicht begeistert sind von unserer Veränderung. Da wird gerne gezogen und gezerrt damit wir wieder aufhören „rum zu spinnen“. Wir sollen wieder „normal“ werden, sprich genormt und pflegeleicht.

Damit befinden wir uns aber in einem „Feld“ dass die neue zarte Idee und den Vorsatz zur Veränderung nicht gerade willkommen heißt und stärkt.

In diesem Fall hilft ein persönliches Quantec Healing Sheet unserem Unterbewusstsein die Neubeschlüsse ständig zu wieder-hohlen, zu erinnern.

Damit haben wir einen zusätzlichen Verbündeten in eher wachstumsfeindlichem Umfeld. Die „Normalisierungs- Versuche“ an unserer Person sind in der Regel auch nicht böse Absicht, sondern hilft denen die es gerne bequem haben und Veränderungen nicht so lieben.

Ein wirklich großer Unterschied dieser beiden Methoden liegt in der Ausgangs Situation. Mit den Modulen der Psych-K kann wunderbar gearbeitet werden, ohne dass der Klient viel von sich erzählen muss oder gar in alte stressige Geschichten „einsteigt“. Sein System: Körper-Geist-Seele findet was aufgelöst werden will und der Heilung förderlich ist.

Quantec kann eingesetzt werden wenn ein ganz klares Ziel vorhanden ist, oder gemeinsam erarbeitet werden soll. Auch akute Situationen, wie Prüfungen, kranke Tiere oder Pflanzen im eigenen Garten, eine schwierige Reise, eine Operation, und vieles mehr (siehe Beschreibung Quantec) ist mit dieser Methode sehr zielführend.