PSYCH-K® und seine Wirkung:

Das Coaching mit PSYCH-K® ist eine Kommunikation des Bewusstsein mit dem Unterbewusstsein. Dabei werden alte, meist aus dem sozialen Umfeld übernommene Glaubenssätze aufgespürt und in brauchbare Überzeugungen die uns nutzen umgewandelt. Auch hier sind beide Coaching Module, QUANTEC und PSYCH-K®, die positive Ergänzung für den Menschen.

Unser Unterbewusstsein besitzt mehr Macht und Einfluss über uns, als wir mit dem Verstand wahrnehmen können. Es bestimmt unsere Vorlieben, und lässt uns an Gewohnheiten festhalten, die wir lieber schon lange abgeschafft hätten.

Die Prägungen erfolgen hauptsächlich in den ersten 7 Lebensjahren, dabei wurden Glaubenssätze und „Wahrheiten“ installiert die von unserem psychosozialen Umfeld und unserem Kulturkreis bestimmt wurden. In der Regel hatten alle diese Überzeugungen nicht wirklich mit uns zu tun. Leider handeln wir aber den Rest unseres Lebens nach Ihnen, dabei ist uns dies nicht bewusst.

PSYCH-K® SpiraleUm den Mechanismus klarer zu erläutern: Unser Gehirn nimmt in einer Sekunde bis zu 400Milliarden (Bit) Informationseinheiten auf. Diese werden gefiltert, das Meiste aussortiert aber immer noch ca. 2000 auf der Verstandesebene wahrgenommen. Welche der Informationen behalten und welche ausgefiltert werden ist natürlich auch eine Sache der Prägung und Schulung.

Allerdings verschwinden die nicht bewusst aufgenommen Informationen nicht einfach, sie werden im Unterbewusstsein sehr wohl aufgenommen und wirken auch. (Genau das macht sich die Werbung zu nutze mit extrem schnellen Frequenzen an Bildfolgen und Input. Würde es nicht funktionieren gäbe man nicht Milliarden für solche Werbung aus).

Wenn wir also Einstellungen, Handlungen und Reaktionen im Außen verändern wollen müssen wir Ordnung machen in unserem großen Archiv von unbewusst gesammelten und gespeicherten Glaubenssätzen und Überzeugungen.

Sie kennen einige davon sogar, können sie aber nicht sein lassen:

„das kann ich nicht, das darf ich nicht, das macht man nicht, wir haben kein Geld, ich bin nicht begabt………..“

Alles große Einschränkungen, die wir selbst Aufrecht erhalten. Jeden 1.1. in der Sylvesternacht werden tausende neue gute Vorsätze geplant die unser Leben verbessern sollen. Was ist davon bis im Mai noch wahr? Warum haben wir das nicht umgesetzt?

Mit Hilfe der PSYCH-K® werden diese uralten Glaubenssätze gefunden und wie bei einem PC das nicht brauchbare gelöscht und dann neu überschrieben. D.h. , wenn wir in Zukunft um eine Entscheidung zu treffen auf unsere „innere Datei“ zugreifen ist ein Dokument hinterlegt dass wir selbst dort hingebracht haben und auch gebrauchen können.

Es ist wohl klar, dass dieses Austauschen der Glaubenssätze nicht in ein Zwei Arbeitsgängen erledigt ist.

Jeder hat anderes erlebt, auch die Manipulationen waren unterschiedlich intensiv. Allerdings ist es auch keine Jahresaktion bei der man wöchentlich Termine einhalten muss und über vergangene Katastrophen sprich. Diese Arbeit ist sehr lösungsorientiert, keine Nabelschau: „was hat Mama, was hat Papa und die Schule gemacht? Oh, was mir alles passiert ist!“ Genau so ist es nicht gedacht.

Der Termin selbst dauert zwischen 1-2 Stunden. Nach dieser Arbeit können Sie müde und erschöpft sein, also halten Sie die Zeit danach frei zur Entspannung, spazieren gehen usw